Workshop im GeorgScholzHaus Kunstforum zum Thema „Holz und Farbe“

Am Donnerstag, 11.April 2019 besuchte die Klasse 2b der Hörnleberg Grundschule Winden mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zimmermann das Kunstforum Waldkich. In einem  Workshop zum Thema „Holz und Farbe“ konnte jeder Schüler selbst zum kleinen Künstler werden. Zuvor wurde die Klasse jedoch durch die Ausstellung „Holz und Farbe“ geführt. Als die Kursleiterin Frau Bauer und Frau Schuricht den Schülern erklärte, wie der  Künstler Peter Hauck seine Skulpturen mit Kettensäge bearbeitet und danach mit Farbe bemalt, waren die Kinder sehr beeindruckt. Ebenso wurde den Kindern die Bilder vom zeitgenössischen Künstler Rainer Braxmaier vorgestellt. Anschließend durften die Schüler selbst aktiv werden. Bevor kreativ mit Farbe gestaltet wurde, bearbeiteten die Schüler die Styrodurplatten mit unterschiedlichsten Hilfsmitteln. Es wurde gehämmert und geklopft, dann wurden die entstanden Reliefs mit Farbe und Walze bearbeitet. Die Kinder hatten viel Spaß dabei. In Teamarbeit wurden Diptychons, (zweigeteilte Bilder) gemalt. Stolz wurden die Werke in einer Abschlussrunde vorgestellt.

2019-04-29T12:16:54+00:00 29. April 2019|