Leitbild 2018-07-03T11:41:20+00:00

Leitbild

Lesen – Lernen mit und durch Bewegung – Schule als Lern- und Lebensort

Wir sind eine Schule die großen Wert auf vielfältiges Lernen mit und durch Bewegung legt. Durch die Entwicklung und Erweiterung der Lesekompetenz wollen wir den Zugang zu anderen Fächern, Lebenswirklichkeiten und Bildung im Allgemeinen fördern. Unser Ziel ist es, eine Schule zu schaffen, die Lebens- und Lernort für alle bedeutet.

Lesen

Durch die Entwicklung und Erweiterung der Lesekompetenz wollen wir den Zugang zu anderen Fächern, Lebenswirklichkeiten und Bildung im Allgemeinen fördern.

Wir lesen im Unterricht
freie Lesezeiten auf der Leseinsel, Bibliotheksbesuche, Buchvorstellungen, Vermittlung von Lesestrategien, Leseatelier, Lesetagebuch.
Wir fördern die Lesekultur
Büchernachmittag, Lese-Kooperationsprojekt mit KIGA, Lesenacht, Büchertruhe, Autorenlesung, Eltern lesen mit den Kindern, Lesefrühstück, Leseaktion in der Frederickwoche.
Wir kooperieren mit Lesepartnern
Gemeinde Winden im Elztal, Buchhandlung Merkle, Förderverein der Hörnleberg-Grundschule e. V., Stiftung Lesen, Stadtbücherei Waldkirch.

Lernen mit und durch Bewegung

Der Begriff „Bewegte Schule“ steht in der Hörnlebergschule für eine bewegungsfreundliche und bewegungsfreudige Schule. Eine Schule, in der die Kinder über den normalen Sportunterricht hinausgehende Bewegungs- und Spielangebote in den Pausen, durch bewegtes Lernen im Unterricht bekommen, zum lebenslangen Sporttreiben motiviert werden und zu einem gesunden Körperbewusstsein erzogen werden.

Wir lernen mit und durch Bewegung im Unterricht
Bewegungsorientierte Aufgaben in allen Fächern, aktive Pausen (Bewegungskartei, Springseile, Geschicklichkeitsspiele), Entspannungsübungen (Klasse 2000).
Wir bewegen uns aktiv in der großen Pause
Spielgeräte, Spielmaterialien und Bewegungsideen auf dem Pausenhof.
Wir vermitteln fachliche Bewegungskompetenzen im Sportunterricht
Bewegungsreicher Sportunterricht, Vermittlung fachlicher Kompetenzen, Abnahme von Lauf- und Sportabzeichen, Einbindung außerschulischer Experten einer Sportart.
Wir bewegen uns auch in unserer Freizeit
Kooperation Schule und Vereine, Sportveranstaltungen (Spaßolympiade, sportorientierte Schulfeste, Bundesjugendspiele), Teilnahme an Wettbewerben.

Leben – Schule als Lern- und Lebensort

Der Lern- und Lebensraum der Hörnlebergschule ist ein Ort für gemeinsames Lernen und Zusammenleben. Wir sind ein Lern-und Lebensort an dem jeder Zeit zum Wachsen hat und seine Fähigkeiten entfalten kann, an dem jeder Angebote vorfindet, die zum Lernen anregen, wo Fehler und Umwege im Lernprozess erlaubt sind, wo ein Klima gegenseitigen Respekts herrscht und wo Begegnungen stattfinden und Schule gemeinsam gelebt und erlebt wird.

  • Schülervollversammlungen-Schülerrat
  • Motto des Monats
  • gemeinsame Wanderung auf den Hörnleberg zu Schuljahresbeginn
  • Bastelnachmittage, Kürbisschnitzen, Weihnachtsfeiern mit Eltern
  • gemeinsame Feste und Feiern im Jahresverlauf (Montag im Advent, Osteraktionen, Sommerpicknick)
  • Theater-AG
  • Bläser-AG
  • Schulische Kooperation mit der erlebnispädagogischen Agentur „Aufwind“ aus Winden im Elztal
  • Kooperation Kindergarten-Schule
  • regelmäßige Schulfeste und Projekttage