Skipping Hearts: Seilspringen macht Schule

Schüler/innen der Hörnlebergschule nehmen am Präventionsprojekt der Deutschen Herzstiftung teil. Das Projekt „Skipping Hearts“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein herzgesundes Bewegungsangebot für vierte Klassen zu schaffen. Dabei soll den Kindern nicht nur Freude an der Bewegung vermittelt werden- vor allem die frühe Sensibilisierung für einen gesunden Lebensstil steht im Mittelpunkt.  Unter der Leitung von Anke Jäger erarbeiteten die 21 Viertklässler innerhalb eines Schulvormittags zahlreiche Sprungvarianten, die im Anschluss den Eltern und Mitschülern präsentiert wurden. Damit alle Hörnlegschüler/innen auch weiterhin in den großen und kleinen Pausen Sprünge wie den Kreuzsprung oder Basic Jump erlernen können, wurden nochmals zusätzliche Sprungseile für jede Klasse angeschafft.

2019-01-23T11:35:59+00:00 23. Januar 2019|